Freiwilligen-Pool für Ernte und Pflege auf süd­nieder­sächsischen Streu­obst­wiesen

Um Streuobst-Bewirtschaftern zu helfen, wirtschaft­licher arbeiten zu können, haben wir mit Unterstützung von Äpfel und Konsorten e.V. aus Berlin einen Freiwilligen-Pool mit ehren­amtlichen Helfer*innen für Ernte-, Pflanz- und Pflege­einsätze auf Streuobst­wiesen gestartet.


Für Streuobst-Bewirtschafter*innen

Als Streuobst-Bewirtschafter*in können Sie auf unserer Webseite für alle Arbeitseinsätze auf Ihren Flächen werben, für die Helfer*innen benötigt werden.

Interessent*innen bitten wir, uns folgende Details zur Veröffentlichung per E-Mail zu senden:

  • Bezeichnung der Aktion
  • Genaue Ortsangabe (ggf. Treffpunkt am Aktionstag)
  • Datum, Start- und vermutliche Endzeit
  • Ablaufplan am Aktionstag
  • Ansprechpartner*in mit Name, Telefonnummer (möglichst mobil) und E-Mail. Sollte für Rückfragen von Helfern erreichbar sein.
  • Link zu Aktionsseite oder Ihrer Homepage (falls vorhanden)
  • Wie viele Helfer*innen werden benötigt?
  • Informationen zu Anfahrt (PKW, ÖPNV)
  • Informationen zu Rahmenbedingungen wie kulinarischer Versorgung vor Ort, Schlafmöglichkeiten, Mitfahrgelegenheiten
  • Ist Vorerfahrung der Helfer*innen nötig
  • Darf nach getaner Arbeit etwas mitgenommen oder zum Vorzugspreis gekauft werden? Gibt es eine andere Form des Dankeschöns?

Als Veranstalter*in sind Sie für die Kommunikation mit den Helfer*innen und die Organisation am Aktionstag verantwortlich. Der Streuobst e.V. Göttingen übermittelt nur die Vermittlung von Freiwilligen aus der regionalen Streuobst-Community.

Arbeitseinsatz melden

Streuobstflächen- Vermittlung

Besitzen Sie eine Streuobstwiese, die Sie selbst nicht mehr pflegen wollen/können und diese zur Pflege, Verpachtung oder zum Verkauf abgeben möchten? Über unseren E-Mail-Verteiler können wir Flächen an Interessierte vermitteln, die Sie langfristig bei der Erhaltung Ihrer Streuobstwiese unterstützen oder alternativ die Fläche vollständig übernehmen.

Interessent*innen bitten wir, uns folgende Details zur Bearbeitung zu senden:

  • Ist eine Verpachtung, ein Verkauf oder eine längerfristige Unterstützung für die Fläche gewünscht?
  • Genaue Ortsangabe der Fläche
  • Größe der Fläche
  • Bestand: Wie viele Obstbäume? Welche Obstarten und Sorten (wenn bekannt)?
  • Ansprechpartner*in mit Name, Telefonnummer und E-Mail
Kontakt aufnehmen

Leitfaden Erntecamp

Wenn Sie eine Ernteaktion planen, können wir Ihnen für die Planung den Erntecamp Leitfaden von Mundraub ans Herz legen. Dort gibt es auch einen Abschnitt Versicherung und Fotos - was ist zu beachten? (Seite 11).

Leitfaden runterladen